Sie sind hier : Homepage →  Raid Controller

SCSI Raid Controller für den PCI Bus

Die Vielfalt der Compaq PCI SCSI Raid Array Controller wurde langsam unüberschaubar, also darum hier eine kleine Übersicht.

Immer wieder kommen Fragen. Diese RAID Controller Übersicht hier ist NICHT unser Lieferprogramm.

Achtung : Wir verkaufen keine einzelnen Controller.

PCI-Bus RAID Controller

sind eigentlich SCSI Controller mit weiterer ausfallsicherer Intelligenz auf dem Board selbst. Das ist meist ein Raid- Prozessor mit einem kleinen Programm, das nur diese Raid- Funktion ausführt. Raid (RAID) steht für <redundante ausfallsichere "nicht teure" Platten- systeme>. Es gibt da billige und teure Versionen mit wenig und mit viel Intelligenz und mit schwachen und starken Prozessoren. Es gibt auch noch verschiedene Arten von Raid, wir haben uns auf RAID 5 konzentriert.

 

Die Compaq PCI SCSI Raid Controller sind unseres Wissens nach von Mitarbeitern oder Ex- Mitarbeitern von Mylex entwickelt worden, bevor Mylex von IBM geschluckt wurde und dann wiederum (nach dem Ausschlachten des Know-Hows) weiter an Symbios LSI verkauft worden ist. Einige Typen passen nicht in dieses Konzept. Wer die dann entwickelt hatte, wissen wir nicht.

 

Die Compaq PCI Raid Controller haben je nach potentieller Leistungsfähigkeit einen (1) SCSI Chip mit einem SCSI Kanal mit bis zu 15 möglichen Platten auf dem Board oder oder dann 2 Chips oder hinauf bis zu 2 SCSI Doppel-Chips mit insgesamt 4 unabhängigen SCSI Kanälen und bis zu 60 SCSI Platten. Inzwischen gibt es extrem schnelle 140 Gigabyte SCSI Platten, also damit läßt sich schon etwas machen.

Es geht immer noch besser, nach oben gibt es fast keine Grenze.

Ganz edle PCI-Bus RAID Controller haben dazu noch bis zu 256 MB SDRAM oder DDRAM Pufferspeicher mit ECC (Fehler Korrektur) und vielen kleinen Akkus zur Sicherheit auf der Karte. (Compaq 5312). Es gibt nach oben fast keine Grenze. Die neueren Typen sind dafür auch noch fast unerreichbar teuer.

 

Hier ein edler Compaq 3200 mit 64 MB RAM und Akku Pufferung, jedoch nur mit 32Bit PCI Bus, andere wie die 5300er haben da schon einen 64Bit PCI Bus.

 

Richtige Midrange RAID Controller für 72 und mehr Platten haben dagegen 515 MB oder 1.0 Giga batteriegestützes SDRAM, ganz große Enterprise Controller für weit über 256 Platten haben dann bis 64 Gigabyte !! (in Worten vierundsechzig Gigabyte) Akku gepufferten Highspeed Speicher.

 

Mehr über die kleinen Compaq Raid Akkus steht hier.

 

Über die professionellen Techniken bei RAID Arrays und dem dadurch möglichen erheblich gesteigerten Datentransfer kommen noch ein paar Seiten, insbesondere in Verbindung mit den DLT- Streamern.

 

Keine XT /AT oder EISA und MCA Controller mehr

Diese doch schon sehr alten Typen haben wir nicht mehr beschrieben, auch wenn sie im ebay öfter angeboten werden. Lassen Sie besser einfach die Finger davon, auch wenn es beim Steigern noch so in den Fingern juckt. Sie ersparen sich Unmengen von Kompatibilitätsproblemen und Frust ohne Ende.

 

 

Nach oben

Startseite - © 2001/2016 - all Copyrights by RDE Consult Dipl.Ing. Gert Redlich - 65191 Wiesbaden - zum Telefon -