Sie sind hier : Homepage →  Compaq Server-Infos→  Server Netzteile2

Informationen zu den austauschbaren Server-Netzteilen der verschiedenen Compaqs

Warum sind die Compaq Server Netzteile soooooo groß ?

Dies ist ein Einzel-Netzteil aus einem ML370, das wir gegen ein 3 fach redundantes Netzteil ausgetauscht haben.

 

Wir wollen dieses Netzteil später für unseren Laboraufbau mit einem offenen 1850R Mainboard benutzen.

 

Vorne sehen Sie einen 12cm Lüfter. Das paßt natürlich in kein ATX Gehäuse rein.

 

Der ML370 hat 5 HE bzw. ist ein richtiger Big Tower.

Wir hatten bisher in unserem POP hier in Wiesbaden nur ganz wenige Ausfälle an Netzteilen.

 

Das hängt sicher auch damit zusammen, daß wir nur bis 1 GHz Athlons gehen und daß solch ein Server dann nur 80 Watt aus der Steckdose "zieht".

 

Auch haben wir nur eine 40 Giga IDE Platte in unseren Webservern.

Der Vergleich spricht Bände. Richtige Kühlkörper und erheblich dickere Drosselspulen (die dann nicht so warm werden) und guter Luftdurchsatz machen den Unterschied aus.

 

Das kleinere ist angeblich auch ein 350 Watt Netzteil. Wir wollten das lieber nicht nachmessen. Das macht die c´t viel besser als wir und da gibt es haufenweise Vergleiche und Verrisse.

Der Maßstab täuscht darüber hinweg, daß die Drosselspulen ein ganzes Ende dicker sind die Kühlkörper im Vergleich gewaltig.

Hier sieht man es schon deutlicher, daß der Größenunterschied da ist.

 

Unser Test ML370 hatte 6 x 18 Gig SCSI Platten mit ca. 12 Watt pro Platte, einen DLT Streamer mit ca. 28 Watt, 3 dicke Lüfter auch mit ca 40 Watt, dann die beiden 733er CPU´s und 2 Gig SDRAM.

 

So ein Server verbraucht dann ca. 250 Watt und da wäre uns das PC Netzteil zu schwach und zu unsicher geworden.

Nach oben

Startseite - © 2001/2018 - all Copyrights by RDE Consult Dipl.Ing. Gert Redlich - 65191 Wiesbaden - zum Telefon -