Sie sind hier : Homepage →  Disk Arrays

Was sind externe Disk Arrays ?

Bei den externen kompletten Compaq Disk Arrays wurde es langsam unüberschaubar, darum auch hier eine kleine Zusammenfassung und viele Informationen aus der Praxis.

Ein SCSI Controller und 12 SCSI Platten, das geht.

Dieses hier rechts ist ein größeres Disk Array mit 12 SCSI Platten und einem internen SCSI Controller mit einem oder 2 SCSI Kanälen.

 

Solch ein Disk Array (also nicht RAID Array!) wird dann über ganz normale (aber hochwertige) SCSI Kabel an dem ganz normalen PCI SCSI Controller im Server angeschlossen.(Ja, das geht, bis zu 15 Wide SCSI Devices sind möglich.)

 

Baut man in einen Server mehrere normale SCSI Controller ein, könnten dann leicht weitere von diesen normalen (nicht RAID) Disk Arrays zu einer einzigen großen (logischen) Festplatte zusammen geschaltet werden. Solch ein System platzt, wenn nur eine einzige Platte defekt ist. Also im Prinzip ist es unbrauchbar und damit heutzutage auch sehr ungebräuchlich, außer zum Spielen. Man nimmt dann lieber gleich ein redundantes RAID5 System.

Also lieber gleich einen RAID Controller nehmen

Wir verwenden in den Servern die einfachen SCSI Controller nur noch für die Streamer oder SCSI Scanner. Die Festplatten sind alle über kombinierte intelligente SCSI Raid Controller angeschlossen. Manche dieser Raid PCI Controller haben bereits 2 oder 4 SCSI Kanäle für eins oder zwei der obigen Disk Arrays. Dann ist die Möglichkeit der PCI Raid Controller nahezu ausgeschöpft.

 

Hier fängt die Funktion der Fibre Channel RAID Arrays an.

Nach oben

Startseite - © 2001/2016 - all Copyrights by RDE Consult Dipl.Ing. Gert Redlich - 65191 Wiesbaden - zum Telefon -