Sie sind hier : Homepage →  Compaq Server-Infos→  Boot Fehler

Wenn der Server mit Smartstart nicht mehr boooten will

Wir haben es ausprobiert. Einen DL380 Server mit Suse Linux 9.2 auf CD hochfahren dauert ca. die doppelte Zeit zum Installieren wie von der DVD. Also mal schnell ein DVD Laufwerk installiert und ab geht die Post. Und es hatte funktioniert mit der DVD!

 

Dann noch schnell einen Compaq 5300 Raid Controller nachgeschoben und noch mal schnell die Smartstart 5.5 CD eingelegt und Potz Blitz, das System bleibt völlig unerwartet bei der Hardware Erkennung immer und immer wieder stehen. Mit Suse Linux hatte es einwandfrei funktioniert.

 

Diese Erkenntnis, daß die Smartstart 5.5 CD (und auch die gesamten anderen niedrigeren Smartstart CDs) ein Compaq CD Laufwerk sehen will, die hat uns 4 Stunden gekostet.

 

Die undokumentierte Erkennis :

Also wenn der Compaq Server nicht mehr auf die Smartstart CD reagiert ud abstürzt oder hängen bleibt, entfernen Sie alle Erweiterungskarten, den 2. Prozessor, alle Speicherstreifen bis auf den einen im der CPU am nächsten liegenden Slot1 und achten Sie auf ein Compaq CD Laufwerk.

 

Dann muß Smartstart wieder bis ins Hauptmenu durchlaufen. Jedenfalls bei uns tat es das dann, auch Nachts um 2.oo Uhr. Aber die Laune war am A....

 

Wieder etwas gelernt, wenn auch mühsam und unerwartet.

 

Startseite - © 2001/2018 - all Copyrights by RDE Consult Dipl.Ing. Gert Redlich - 65191 Wiesbaden - zum Telefon -